Packaging pharmaceutique

Die Abteilung Gesundheitswesen von CLAYENS verdankt ihre Führungsposition im Bereich Pharma-Verpackung der Leistung ihrer Fertigungsanlagen und dem Vertrauen von erstklassigen Pharma-Partnern. Unsere Sachkenntnis kommt heute einem breiten Spektrum von pharmazeutischen und biotechnologischen Anwendungen zugute.

 

 

Verabreichungssysteme von injizierbaren Medikamenten (Primär-Verpackung)

Große Pharmaunternehmen erbitten unsere Kompetenzen für die Fertigung von Verabreichungssystemen von injizierbaren Medikamenten. Wir fertigen unter anderem Autoinjektoren (Autoinjektoren für die Injektion von viskosen Produkten und Autoinjektoren für die Injektion von Notfallprodukten). Unser Know-how betrifft auch Primär-Verpackungen. Wir können auf anspruchsvollste Anfragen zu Verabreichungssystemen von injizierbaren Medikamenten reagieren, wie unsere füllbereite Spritze aus COC bezeugt.

Sekundär-Verpackung

Dank unserer Sachkenntnis in puncto Pharma-Verpackung und unserer Produktionskapazitäten fertigen wir an mehreren unserer Standorte (in Mexiko, Frankreich und Polen) Verpackungsteile für Spritzen: Tubs (Verpackungswannen) und Nests (Verpackungstrays).

Bestandteile von Medikamenten-Verabreichungssystemen

Seit Jahren nimmt die Abteilung Gesundheitswesen von CLAYENS erfolgreich an der Fertigung von Bestandteilen von Medikamenten-Verabreichungssystemen teil. Wir produzieren beispielsweise Bestandteile von Sprühsystemen wie Pumpen, Sprays, Sonderdüsen, Inhalatoren, usw. Wir fertigen ebenfalls Sicherheitssysteme für Spritzen (Verschlüsse), Fingerauflagen und Kolbenstangen.

Ein Projekt, eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Unsere Teams stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie bei der Entwicklung Ihrer Projekte zu unterstützen.

Packaging pharmaceutique